Einbruch mehrerer Dunkelheiten: Caroline Melzer ist im Juni und Juli in Kassel in der Uraufführung von Felix Leuschners neuer Oper nach einem Text von Dietmar Dath zu erleben.

"Eine Geschichte zwischen Oper, Thriller und politischem Fall, irgendwo zwischen der realen (west-)deutschen Rüstungsindustrie- und Militärgeschichte, zwischen Weltkrieg und transatlantischem Bündnis" verspricht das Staatstheater Kassel dem Publikum der von Florentine Klepper inszenierten Oper, in der intelligente elektromagnetische Phänomene die Menschheit beeinflussen.

mehr

Programme mit Köpfchen: Wir freuen uns auf einen Ideenaustausch.

Clara Rempe
cr@karstenwitt.com
+49 30 214 594-233