Schmelzendes Eis

Ab dem 28. Mai bringt das WDR Sinfonieorchester jeden Monat live eine kurze Komposition zur Uraufführung, die das aktuelle Zeitgeschehen reflektiert. Den Anfang macht ein Werk von Charlotte Bray.

Bei der Wahl des thematischen Schwerpunktes für ihre Orchesterminiatur waren den Komponistinnen und Komponisten keine Grenzen gesetzt. Alle setzen sich jedoch mit Gegenwartsthemen auseinander. So geht es in Charlotte Brays Werk Where Icebergs Dance Away um den Klimawandel.

mehr

Programme mit Köpfchen: Wir freuen uns auf einen Ideenaustausch.

Maria Dubinets
md@karstenwitt.com
+49 30 214 594-123