Ligeti 100

Die Philharmonie Berlin widmet vom 9. bis zum 26. Februar ihre Biennale dem Komponisten – neben großen Aufführungen (unter anderem dirigiert Sir Simon Rattle das selten gespielte Requiem) wird Ligetis Leben und Werk in einer Ausstellung und in einem Symposium inklusive hochkarätiger Masterclasses beleuchtet.

Weltweit widmen Orchester und Konzerthäuser György Ligeti anlässlich seines 100. Geburtstages im Mai 2023 in diesem Jahr besondere Schwerpunkte. Nach dem Start ins Jubiläumsjahr Ligeti 100 am Wiener Konzerthaus im Januar ist es die Philharmonie Berlin, die mit der Biennale vom 9. bis zum 26. Februar zur Bühne für die Werke des Komponisten wird.

mehr