Drei Werke von Mark Andre kommen am 30. Juni und am 1. Juli in Konzerten der BR-Reihe musica viva zur Aufführung – mit dem Kontrabassisten Frank Reinecke, mit dem Klarinettisten Jörg Widmann und mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Shiyeon Sung.

Am 30. Juni stehen zwei große Solowerke auf dem Programm im Herkulessaal: Das 40minütigen Kontrabass-Solostück iv 18 „Sie fürchteten sich nämlich“ war im vergangenen Sommer im Rahmen des Musikfest Berlin zur Uraufführung gekommen, eingebettet in einen zweiteiligen Konzertabend mit Pierre-Laurent Aimard mit fünf Klavierwerken von Mark Andre. Nun bringt Frank Reinecke das Werk erneut zu Gehör. Daneben erklingt … selig sind … für Klarinette und Elektronik, uraufgeführt 2018 in Witten.

mehr

Programme mit Köpfchen: Wir freuen uns auf einen Ideenaustausch.

Clara Rempe
cr@karstenwitt.com
+49 30 214 594-233