Choreographie: Zaida Ballesteros Parejo
3 Tänzer: Der junge Mann, der Bach, die junge Frau
Gesang: Dietrich Henschel (der Erzähler)
Percussion: Philipp Lamprecht (der Jäger)
Akkordeon: Phillippe Thuriot
 

Als Tänzerin arbeitete Zaida Ballesteros Pajero mit Choreographen und Theatermachern wie Marco Santi, Andrea Boll, Yossy Berg and Oded Graf, Linda Kapetanea and Jozef Fruzek, Philipp Egli,  Anton Lachky, Melissa King, Toula Limnaos, Vera Sanders, Luc Dunberry, Iztok Kovac, Constanza Macras.