Jeroen Berwaerts

Trompete

kontakt

Caroline Scholz

cs(at)karstenwitt.com

+49 30 214 594-250

General Management

CR Sebastian Schulz

Termine

19.01. 19:30
Italian Institute of Culture Budapest

Peter Eötvös,  Jetstream
Peter Eötvös,  Snatches of a conversation

Hungarian Radio Symphony Orchestra, Choir and Children’s Choir
Jeroen Berwaerts, Trompete
László Kovács, Dirigent

25.02. 11:00
Glocke Bremen

André Jolivet,  Konzert für Trompete und Orchester, Nr.2 (1954)

Jeroen Berwaerts, Trompete
Bremer Philharmoniker
Clemens Schuldt, Dirigent

26.02. 20:00
Glocke Bremen

André Jolivet,  Konzert für Trompete und Orchester, Nr.2 (1954)

Jeroen Berwaerts, Trompete
Bremer Philharmoniker
Clemens Schuldt, Dirigent

28.02. 18:05
Glocke Bremen

Jeroen Berwaerts, Trompete
Bremer Philharmoniker
Denis Denis Patkovic, Akkordeon

Biografie

zum Beitrag zum Beitrag

Resonanz

Die Trompetensonate tritt mit besonderer Brillanz hervor, von Jeroen Berwaerts mit glühendem Ton gespielt. BBC Music Magazine, März 2015, John Allison

Die wirklichen Stars jedoch sind der athletische Posaunist Gérard Costes und der Trompeter Jeroen Berwaerts, der lyrische Wärme mit einer Intensität verbindet, die oft atemberaubend ist. The Guardian, 22.1.2015, Tim Ashley

Vom ersten bis zum letzten Ton, zuerst mit dem Mundstück blasend, dann mit unterschiedlichen Trompeten und Flügelhorn musizierend, faszinierte der belgische Trompeter Jeroen Berwaerts. (…) er spielte über alle musikalischen Klippen hinweg mit einer Leichtigkeit und Ausstrahlung, so dass wenig ins Bewusstsein trat, welchen Kraftakt der Solist mit seinem Spiel leistete. kulturzeitschrift.at, 05.08.2014, Silvia Thurner

Ein Coup schon die Programmwahl: Was haben der Neutöner HK Gruber, der barocke Jean-Philippe Rameau und der Chansonnier Jacques Brel miteinander zu tun? Nach dem Abend in der Laeiszhalle war der Hörer nicht nur um einiges schlauer, er war vor allem bezaubert von soviel Klangschönheit, die nie platt, sondern voll Esprit und Herzenswärme war. Die Welt, 5.6.2014

So könnte die Welt entstanden sein: als dumpfer, lang nachzitternder Gongschlag, dem wie von ungefähr ein gestopfter, hauchfeiner Trompetenton entspringt. Genauso beginnt das mit Spannung erwartete Konzert, das der japanische Komponist Toshio Hosokawa für Jeroen Berwaerts schrieb (…) Hosokawas Nebelwanderung, die Berwaerts so berückend anführt – sie verläuft hörbar in westöstlichem Grenzgebiet. Hamburger Abendblatt, 10.3.2014

Jeroen Berwaerts bewies in Haydns Trompetenkonzert in Es-dur einmal mehr, wozu dieses Instrument alles imstande ist jenseits aller Fanfaren. Wenn man dieses Instrument beherrscht wie Jeroen Berwaerts, wird dieses Haydn-Konzert zur Perle, zum musikalischen Geniestreich, der die perfekte Balance zwischen solistischer Virtuosität und ausgewogenen Zusammenspiel hält. Kölner Zeitung, 25.8.2008

zum Beitrag zum Beitrag

Orchesterrepertoire

Trompete und Kammerorchester

J. HAYDN Trompetenkonzert in Es-Dur
D. SCHOSTAKOWITSCH Klavierkonzert Nr. 1 mit Trompete, in c-moll op. 35
G. LIGETI "Mysteries of the Macabre" (1992)
T. HOSOKAWA "Voyage VII" für Trompete, Streicher und Schlagzeug (2005, Jeroen Berwaerts gewidmet)
H.K. GRUBER "Busking" für Trompete, Akkordeon, Banjo und Streicher (2007)

Trompete und grosses Orchester

B.A. ZIMMERMANN "Nobody knows the trouble I see" (1954)
M.A. TURNAGE "Dispelling the Fears" für 2 Trompeten und Orchester (1995)
H.K. GRUBER "Aerial Concerto" (1998-1999)
P. EÖTVÖS "Jet Stream", Trompetenkonzert (2002)
M. PINTSCHER "Chute d'étoiles", für 2 Trompeten und Orchester (2012)
T. HOSOKAWA "Im Nebel", Trompetenkonzert (2013, Jeroen Berwaerts gewidmet)
zum Beitrag zum Beitrag

Rezital

La Trompette d’Or

Arthur HONEGGER Intrada pour trompette et piano
Jacques BREL Ne me quitte pas
Georges ENESCU Légende
Paul HINDEMITH Sonate für Trompete und Klavier
Jean FRANCAIX Sonatine pour trompette et piano
Jacques BREL Mathilde
Bohuslav MARTINU Sonatine pour trompette et piano
Jacques BREL Amsterdam
György LIGETI Mysteries of the Macabre

Strictly Commercial

Luciano BERIO Sequenza XIII für Akkordeon
The BEATLES I want you (she’s so heavy), von Abbey Road
Luciano BERIO Sequenza X für C-Trompete in C und Klavier resonance
The BEATLES Here comes the sun, from Abbey Road
György LIGETI 5 Stücke aus Musica Ricercata für Akkordeon
Frank ZAPPA Don’t eat the yellow snow
Montana
Joe’s Garage
György LIGETI Mysteries of the Macabre
zum Beitrag zum Beitrag

Projekte mit Ensemble

Voyages

Johann Sebastian BACH Brandenburgisches Konzert Nr. 3
Toshio HOSOKAWA Neues Werk für Blockflöte und Streicher
Toshio HOSOKAWA Voyage VII für Trompete, Streicher und Schlagzeug (2005)
Johann Sebastian BACH Brandenburgisches Konzert Nr. 2

Rameau/Brel +

Georg Philipp TELEMANN Konzert in D-Dur für Trompete und Streicher
Georg Philipp TELEMANN Ouvertüre Les Nations in B-Dur
Jean-Philippe RAMEAU/Jacques BREL Tänze aus Platee und Lieder von Jacques Brel (Ne me quitte pas und La quête)
Georg Friedrich HÄNDEL Suite in D-Dur aus Wassermusik für Trompete, Streicher und b.c.
Jean-Philippe RAMEAU/Jacques BREL Tänze aus Dardanus und Lieder von Jacques Brel (Marieke, Mathilde und Amsterdam)
Alternativen 1. Teil
HK GRUBER Busking für Trompete, Banjo, Akkordeon und Streicher
HK GRUBER
György LIGETI Mob Pieces und Mysteries of the Macabre

Signals from heaven

Spiritual Swing Lord sweet chariot
Giovanni GABRIELI Canzon noni toni (C173)
T?ru TAKEMITSU Garden Rain
Giovanni GABRIELI Canzon septimi toni (C172)
George GERSHWIN Summertime (Arrangement Boris Netsvetaev)

***

T?ru TAKEMITSU Signals from Heaven – Day Signal
Giovanni GABRIELI Canzon primi toni (C170)
Duke ELLINGTON aus Sacred Concerts: Come Sunday (Arrangement Boris Netsvetaev)
Giovanni GABRIELI Canzon (C194)
Spiritual Sometimes I feel like a motherless child (Arrangement Boris Netsvetaev)
T?ru TAKEMITSU Signals from Heaven – Night Signal
zum Beitrag zum Beitrag

Mediencenter

zum Beitrag zum Beitrag

Diskografie

CR audite

Signals from Heaven

Jeroen Berwaerts, Salaputia Brass
audite, 2017,  97.725

Trumpet Tales

Trumpet Tales

Jeroen Berwaerts, Kenichi Nakagawa
Nihon Acoustic Records, 2016

Paul Hindemith

Paul Hindemith: Kammermusik – Sonatas for…

Jeroen Berwaerts, Isabelle Faust, Teunis van der Zwart, Alexander Rudin, Gerard Costes, Alexander Melnikov
Harmonia Mundi, 2015

Festliche Musik

Festliche Musik für Orgel und Trompeten

Jeroen Berwaerts, Constantin Ribbentrop, Johannes Unger, NDR Brass
Fibonacci, 2015

Schostakowitsch

Shostakovich: Piano Concertos - u.a. Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester op. 35

Jeroen Berwaerts, Alexander Melnikov,  Isabelle Faust, Mahler Chamber Orchestra, Teodor Currentzis
Harmonia Mundi, 2012, LC 7045

Toshio Hosokawa

Toshio Hosokawa: Solo Concertos Vol. 2 – u.a. Voyage VII (2005)

Jeroen Berwaerts, Olivier Dartevelle, Rohan de Saram, Orchestre Philharmonique du Luxembourg, Robert HP Platz
NEOS, 2012, LC 15673

zum Beitrag zum Beitrag