kwmm consulting: Braucht München (k)einen neuen Konzertsaal? Fachstudie für den Bayerischen Rundfunk

Am 2.2.2015 haben der Bayerische Ministerpräsident, Horst Seehofer, und der Münchner Oberbürgermeister, Dieter Reiter, auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mitgeteilt, dass sie anstelle eines neuen Konzertsaales für München einen Umbau der Philharmonie im Gasteig und eine Renovierung des Herkulessaals anstreben; anschließend sollten das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO) und die Münchner Philharmoniker (MPhil) beide Säle gemeinsam bespielen. Der Bayerische Rundfunk hat karsten witt musik management daraufhin kurzfristig mit einer Fachstudie beauftragt, in der die Konsequenzen dieses Beschlusses untersucht werden sollen.

mehr

Programme mit Köpfchen: Wir freuen uns auf einen Ideenaustausch.

Clara Rempe
cr@karstenwitt.com
+49 30 214 594-233