Wir gratulieren der neuen Chevalière des Arts et des Lettres! Isabella Vasilotta erhält den vom französischen Kulturministerium verliehenen Orden.

Für ihre Verdienste als künstlerische Leiterin der Orléans International Piano Competition wird Isabella Vasilotta, die seit September 2021 im Team von karsten witt musik management als Managerin vor allem für Kompost:innen arbeitet, mit dem Ordre des Arts et des Lettres ausgezeichnet.

Mit dem 1957 erstmals verliehenen Ordre des Arts et des Lettres werden Personen gewürdigt, „die sich durch ihr Schaffen im künstlerischen oder literarischen Bereich oder durch ihren Beitrag zur Ausstrahlung der Künste und der Literatur in Frankreich und in der Welt ausgezeichnet haben“.

Isabella Vasilotta ist seit 2015 künstlerische Leiterin der Orléans International Piano Competition. 2021 wurde sie Vorstandsmitglied der World Federation of International Music Competitions. Sie ist außerdem Mitglied des künstlerischen Beirats des französisch-britischen Fonds für zeitgenössische Musik „Diaphonique“. Von 2019 bis 2021 arbeitete sie als Künstler- und Promotion-Managerin beim Verlag Durand Salabert Eschig, der unter dem Dach von Universal Music Publishing Classical agiert.

    weniger

    Programme mit Köpfchen: Wir freuen uns auf einen Ideenaustausch.

    Clara Rempe
    cr@karstenwitt.com
    +49 30 214 594-233