Zum Blühen gebracht

Noch bis zum 10. Februar ist Vito Žurajs erste abendfüllende Oper Blühen in Frankfurt zu sehen. Wir sprachen mit dem Komponisten über seine Zusammenarbeit mit dem Librettisten Händl Klaus, der Regisseurin Brigitte Fassbaender und dem Ensemble Modern, das unter Michael Wendeberg spielt.

Mitten in den Proben steckt Vito Žuraj zum Zeitpunkt unseres Gesprächs, und er ist spürbar begeistert: „Ich bin bei den Proben von Anfang bis Ende vor Ort. Nicht, dass man mich immer benötigen würde. Aber es liegt in meinem Interesse, das Stück wachsen zu sehen. Tatsächlich ist es auch für die Mitwirkenden interessant, aus erster Hand Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Natürlich ergeben sich immer Änderungen, Korrekturen, und dann ist es am einfachsten, wenn der Komponist das mit dem Dirigenten und der Regisseurin schnell und unkompliziert klärt.“

mehr