Am 4. Juli ist beim Festival d’Aix-en-Provence ein Werk zur Uraufführung gekommen, das seinen Komponisten Samir Odeh-Tamimi seit Jahren beschäftigt.

The Arab Apocalypse nach dem Gedichtzyklus L’Apocalypse Arabe von Etel Adnan wurde in einer Inszenierung von Pierre Audi mit dem Ensemble Modern unter Ilan Volkov aus der Taufe gehoben. „Als ich Etel Adnan 2001 kennenlernte, gab sie mir das Buch, auf Arabisch und Französisch“, erklärt Samir Odeh-Tamimi. „Schon damals habe ich gedacht, dieses Werk möchte ich komponieren. Um es zu lesen und zu verstehen, habe ich Französisch gelernt. Und seitdem beschäftige ich mich fast täglich damit, obwohl ich in der Zwischenzeit viele andere Werke komponiert habe.“

mehr

Programme mit Köpfchen: Wir freuen uns auf einen Ideenaustausch.

Maria Dubinets
md@karstenwitt.com
+49 30 214 594-123